Notenheft – Neues aus alten Büchern 2

3,00 5,00 

Melodien aus deutschen Tanzmusikhandschriften.

Lieferzeit: bis zu einer Woche

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Einige befreundete Musiker aus Berlin trugen vor einigen Jahren Lieblingsstücke zu einem gemeinsamen Repertoire zusammen, um sie begeistert auf Sessions und Kurswochenenden zu spielen und zu unterrichten. Es wurde oft gefragt, wo die schönen Stücke herkämen und ob es dazu gedruckte Noten gäbe. Ende des Jahres 2012 wurde dann die Idee eines Notenheftes geboren, und 2013 erschien „Neues aus alten Büchern” mit einer Auswahl von Melodien mit genauen Quellenangaben. Wir haben vorrangig Quellen aus der Nordhälfte Deutschlands verwendet. Inzwischen gibt es 4 Hefte mit einstimmigen Melodienaus historischen Tanzmusiknotenbücher, welche in Archiven und Bibliotheken frei zugänglich sind, und als Ausnahme die eine oder andere Melodie aus einem Druck.

Inhaltsverzeichnis:

Die Quellen sprudeln weiter

N4 Angloise d. 17ten Novemberr

Rövershagener Quadrille8

Baumpipertanz

Rode See

Wilder Wein

Weißmann Polkas

Thüringer III

Polonäise Tantz

Zilpzalptanz

Altländer Nr. 31

Altländer Nr. 48

Balett-Quadrille

Treibel-Konter

Blaumeisendreier

Grasmückenschleifer

Jungfernrebenwalzer

Hartwig Nr. 8

Linksrum-Walzer

Churfürst zu Sachsen, König von Polen

Ton Noßlowski

Jelängerjelieber

hin & weg

Granataugentanz

Pfingstfreitag in der Probstei

Langenhäger

Kieler Jäger

Goldammerpolonese

Mondscheinseras

Lehde

Pfauenaugenmenuett

Hans Naber

“Zurechtstutzen” von Melodien für Instrumente

mit eingeschränktem Tonumfang

Vorschläge zu den Tanzgrooves der Melodien

und zum Tanzen

Quellenverzeichnis

Quellen-Bezugsquellen

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg
Version

Selbstkostenpreis, Unterstützerpreis

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Notenheft – Neues aus alten Büchern 2“